Weiterbildungsveranstaltung für Trainer/innen und Psychologinnen/Psychologen führte uns dieses Mal in die HTL Mistelbach. Her Direktor DI Dr. Alfred Pohl hielt einen Vortrag über die theoretischen Aspekte der beiden Fachrichtungen Biomedizin- und Gesundheitstechnik Innovative Gebäudetechnik. Mit einem anschließenden Rundgang durch die Werkstätten wurde anschaulich die praktische Ausbildung erläutert. Hier konnten wir dann auch einige besondere Projektarbeiten des Bereichs Biomedizin- und Gesundheitstechnik sehen.

Dann ging es weiter in die Fachschule Hollabrunn wo wir von Herrn Direktor Ing. Rudolf Reisenberger, Mag. A Verena Kucera und Di Wilhelm Triebel bereits erwartet wurden. Der Ausbildungszweig „Kleintierhaltung u. Futtermittelproduktion (Haustierhaltung)“ war der Schwerpunkt unseres Besuches. Nach einer theoretischen Einführung würden wir ausgiebig durch die große Anlage mit Werkstätten, Ställen, Aquarien, Terrarien, Gärten, uvm geführt. Das Freigelände für die Tiergestütze Intervention bildete den Abschluss eines eindrucksvollen Rundganges. Wir möchten uns ganz besonders für die Gastfreundschaft bedanken.